Göran Andersson

Erfinder der Unterhandtechnik
Göran Andersson hat bereits in jungen Jahren die Wurftechnik des Fliegenfischens revolutioniert. 1952 hat Göran als Erster eine Fliegenleine zerschnitten, mit einer Runningleine verbunden und mit langen Vorfächern die “Wasserwürfe” entwickelt. Die Unterhandtechnik war geboren. Dies war der Start eines damals neuen Prinzips um eine Fliegenleine mit der Fliegenrute zu werfen. Göran taufte diese Art des Werfens: Prinzip der kurzen Wurfbewegung und gerader Leine. (Short stroke-straight line) = Unterhandtechnik Diese Methode des Fliegenwurfes ermöglicht viele Wurfvarianten mit exakter Kontrolle über die Leine. Mit dieser Technik können Sie ohne Rückraum, unter überhängenden Aesten, zwischen Bäumen und Büschen die Leine in fast jedem beliebigen Winkel eine gerade Leine werfen. Passend zur Wurftechnik hat er auch die “deep and short stroke fly rod action” entwickelt. Göran Andersson hat viele Jahre lang für die Firma LOOP Ruten, Rollen und Zubehör entwickelt. Eine seiner weiteren Entwicklungen war die Erfindung der “Large arbour reel” (Grosskernrollen). 
NAVIGATION
ADRESSE Spinnler Fliegenfischen ℅ Hans Spinnler Bachtalenstrasse 2 CH - 4313 Möhlin Schweiz
KONTAKT Mail: hans.spinnler@bluewin.ch Phone: ++41 (0)79 322 25 87 www.spinnler-fliegenfischen.ch www.salmonfishing-norway.com

Göran Andersson

Erfinder der Unterhandtechnik
Göran Andersson hat bereits in jungen Jahren die Wurftechnik des Fliegenfischens revolutioniert. 1952 hat Göran als Erster eine Fliegenleine zerschnitten, mit einer Runningleine verbunden und mit langen Vorfächern die “Wasserwürfe” entwickelt. Die Unterhandtechnik war geboren. Dies war der Start eines damals neuen Prinzips um eine Fliegenleine mit der Fliegenrute zu werfen. Göran taufte diese Art des Werfens: Prinzip der kurzen Wurfbewegung und gerader Leine. (Short stroke-straight line) = Unterhandtechnik Diese Methode des Fliegenwurfes ermöglicht viele Wurfvarianten mit exakter Kontrolle über die Leine. Mit dieser Technik können Sie ohne Rückraum, unter überhängenden Aesten, zwischen Bäumen und Büschen die Leine in fast jedem beliebigen Winkel eine gerade Leine werfen. Passend zur Wurftechnik hat er auch die “deep and short stroke fly rod action” entwickelt. Göran Andersson hat viele Jahre lang für die Firma LOOP Ruten, Rollen und Zubehör entwickelt. Eine seiner weiteren Entwicklungen war die Erfindung der “Large arbour reel” (Grosskernrollen). 
NAVIGATION
KONTAKT  Hans Spinnler Bachtalenstrasse 2 CH - 4313 Möhlin Schweiz Mail: hans.spinnler@bluewin.ch Phone: ++41 (0)79 322 25 87 www.spinnler-fliegenfischen.ch www.salmonfishing-norway.com

Göran Andersson hat bereits in jungen Jahren die Wurftechnik des Fliegenfischens revolutioniert. 1952 hat Göran als Erster eine Fliegenleine zerschnitten, mit einer Runningleine verbunden und mit langen Vorfächern die “Wasserwürfe” entwickelt. Die Unterhandtechnik war geboren. Dies war der Start eines damals neuen Prinzips um eine Fliegenleine mit der Fliegenrute zu werfen. Göran taufte diese Art des Werfens: Prinzip der kurzen Wurfbewegung und gerader Leine. (Short stroke-straight line) = Unterhandtechnik Diese Methode des Fliegenwurfes ermöglicht viele Wurfvarianten mit exakter Kontrolle über die Leine. Mit dieser Technik können Sie ohne Rückraum, unter überhängenden Aesten, zwischen Bäumen und Büschen die Leine in fast jedem beliebigen Winkel eine gerade Leine werfen. Passend zur Wurftechnik hat er auch die “deep and short stroke fly rod action” entwickelt. Göran Andersson hat viele Jahre lang für die Firma LOOP Ruten, Rollen und Zubehör entwickelt. Eine seiner weiteren Entwicklungen war die Erfindung der “Large arbour reel” (Grosskernrollen).
NAVIGATION
copyright by spinnler fliegenfischen.ch